RUHE UND KRAFT – massagen für frauen.

Gönne Dir Deine WOHLFÜHLZEIT!

All unsere Massagen sind reine Wellness-Massagen. Sie dienen der Prävention und Entspannung und können einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Wann solltest du dir eine Massage gönnen?

  • Wenn du starke Verspannungen im Rücken spürst, die vielleicht auch schon schmerzhaft sind.
  • Wenn du sehr erschöpft sowie kraft- und energielos bist.
  • Wenn du schwer zur Ruhe kommst.
  • Wenn du dir einfach nur mal etwas Gutes tun möchtest, zum Beispiel um dich selbst zu belohnen.
  • Wenn du Balsam für Körper und Seele brauchst.

is-fullwidth

MASSAGE-ANGEBOTE

SCHULTER-/NACKEN-/RÜCKENMASSAGE

Du möchtest schnell mal die Verspannungen im Rücken, in den Schultern und im Nacken lösen oder zumindest reduzieren, während die Muskeln passiv gedehnt werden? Und dabei auch noch entspannen und zur Ruhe kommen?

Dann ist diese Massage genau die Richtige für dich. Wenig Zeit, viel Wirkung! Du hast sie einmal genossen und unterliegst sofort dem Suchtfaktor. Buche dein Massage-Ticket und melde dich um einen individuellen Termin zu vereinbaren.
30 Minuten für 35,- EUR


BREUSS-MASSAGE

Die Breuss-Massage wurde vom österreichischen Naturheiler Rudolf Breuss (1899-1990) entwickelt. Sie ist eine sanfte Wirbelsäulenmassage, die sich hervorragend zur Entspannung und zur Prävention eignet. Die Rückenmuskulatur sowie das Gewebe um die Bandscheiben und um die Wirbelkörper herum werden gelockert und besser durchblutet. Akupressurpunkte und der Blasenmeridian werden automatisch mitbehandelt, wodurch sich nicht nur körperliche sondern auch seelische sowie energetische Verspannungen und Blockaden lösen können. Die Wirbelsäule wird gedehnt und gestreckt. Dadurch wird die Regeneration unterversorgter Bandscheiben angeregt. Die Breuss-Massage kann schmerzlindernd und ausgleichend wirken, sowie ein Gefühl von Energie und Leichtigkeit verschaffen.

 30 Minuten für 35,- EUR


GANZKÖRPER-WELLNESS-MASSAGE

Dies ist eine sanfte Massage, die die Beine, die Arme, den Rücken, die Schultern, den Nacken und den Kopf miteinbezieht. Sie regt den Lymphfluss an und wirkt sehr beruhigend. Wenn du gestresst bist, schwer zu Ruhe kommen und loslassen kannst, dann ist dies genau die richtige Massage für dich. Besonders gut geeignet ist diese Massage spät abends vor dem Schlafengehen für Menschen die schlecht herunterfahren und einschlafen können. Sie kann die Nachtruhe positiv beeinflussen. Diese Massage ist auch für freitagnachmittags oder -abends als Auftakt in ein entspanntes Wochenende wunderbar geeignet oder für einen freien Tag, der voll und ganz der Entspannung dienen soll.

60 Minuten für 50,- EUR


TRIGGERPUNKT-MASSAGE

Diese Massage richtet sich an all diejenigen, die mit schmerzhafteren Griffen gut klarkommen. Der jeweilige Triggerpunkt wird gesucht, gedrückt, ausgewalkt und dann ausgestrichen.

Weshalb ist die Triggerpunkt-Massage so wunderbar?

Neuesten Schätzungen zu Folge sind etwa 90 Prozent aller Rücken- und Nackenbeschwerden nicht auf direkte Erkrankungen der Wirbelsäule zurückzuführen, sondern haben ihre Ursache in der Fehlfunktion der Muskulatur. Oft sind hier muskuläre Triggerpunkte Auslöser für die Schmerzen. Dies sind lokalisierte empfindliche Stellen in den Muskeln bzw. im Myofaszialen System. Werden diese Triggerpunkte richtig verstanden und behandelt, kann eine rasche Schmerzlinderung erreicht werden. Triggerpunkte können auch Übertragungsschmerzen verursachen. Ein klassisches Beispiel hierfür ist der sogenannte Fragezeichen-Kopfschmerz, der sich vom Nacken am Ohr vorbei bis zur Stirn hochzieht.
Zeit nach Bedarf und Preis nach Behandlungsaufwand

Charakteristisch für die Triggerpunkte ist, dass diese

  • auf Druck mit Schmerz reagieren.
  • der Schmerz in andere Bereiche des Körpers ausstrahlt.
  • der ausgelöste Schmerz reproduzierbar ist.

Triggerpunkte entstehen in der Regel durch

  • zu viel oder zu wenig Belastung des Muskels.
  • schnelle Bewegung nach langer Passivität.
  • schlechte Körperhaltung.
  • Schleudertrauma.
  • berufliche/ergonomische Stressoren.
  • kalter Luftzug bei ermüdetem Muskel.

Eine erfolgreiche und nachhaltige Triggerpunkt-Massage sollte mindestens 5x in Folge in wöchentlichem Abstand ausgeführt werden. Die Behandlung dauert erfahrungsgemäß 30 bis 60 Minuten. Nimm gerne Kontakt auf, um ein kostenloses Vorgespräch zu führen. Dabei wird geklärt, welche Triggerpunkte behandelt werden sollen.

Der Preis für 30 Minuten beträgt 35,00 EUR. Alle weiteren 10 Minuten werden mit jeweils zusätzlich 5,00 EUR berechnet.