pilates

"Nach 10 Stunden fühlen Sie den Unterschied,

nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied,

nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper."

(Joseph H. Pilates)


Der nächste Einsteiger-Kurs:

 

Einsteiger-Pilates am Samstag, 05.02.22 von 11:00 bis 12:00 Uhr

 


KURSBESCHREIBUNGEN

 

Pilates

Pilates ist ein sehr wirkungsvolles Ganzkörpertraining, welches besonders die tiefliegende Muskulatur der Körpermitte (Beckenboden, Bauch, Rücken) trainiert. Es sorgt für eine gute Körperhaltung, einen straffen Bauch und einen starken Rücken.
Durch regelmäßiges Üben erarbeitest du dir nach und nach einen aufrechten und geschmeidigen Gang, der dich jung wirken lässt.
Die Übungen werden mit und ohne Kleingeräte wie Bälle, Bänder, Rollen etc. durchgeführt. Das macht die Pilates Stunden sehr abwechslungsreich.

 

 

Pilates für Einsteiger

Dieser Kurs ist eine Einführung in die Pilates-Grundlagen mit besonderem Fokus auf das Erlernen der Pilates-Atmung und das Aktivieren des "Powerhouse" (Kraftzentrum der Körpermitte).

 

 

Männerabend mit Pilates

Joseph H. Pilates entwickelte sein Trainingsprogramm ursprünglich für Soldaten in Gefangenschaft. Heutzutage haben die Männer Pilates wieder für sich entdeckt. Viele Sportler (Fußball- und Basketballstars wie Jürgen Klinsmann und Dirk Nowitzki) schwören auf Pilates. Durch regelmäßiges Pilatestraining erlangen Männer mehr Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Es bildet eine gute Grundlage für andere Sportarten und hält jung und geschmeidig.

 

 

Wenn du mehr über PILATES erfahren möchtest, dann lese hier weiter: 

 

Pilates wurde von Joseph Hubert Pilates (1883-1967) in den 1930er Jahren in Amerika entwickelt. Es ist ein einzigartiges System, bestehend aus Kräftigungs-, Dehnungs- und Widerstandsübungen. Es sind dynamische Übungen, die sich aus Elementen des Yoga, der Funktionsgymnastik und dem klassischen Tanztraining zusammensetzen.

 

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem auch die tiefliegenden Muskelgruppen angesprochen werden. Das "Powerhouse", die Körpermitte, der Beckenboden und alle Muskeln rund um die Wirbelsäule werden gestärkt und geformt. Das Training beinhaltet Kraftübungen sowie Übungen zur Mobilisation und Flexibilität in Verbindung mit bewusster Atmung. Die Übungen gehen von der Körpermitte aus und setzen sich in Armen und Beinen fort. 

 

Körper und Geist arbeiten zusammen. Eine wichtige Rolle spielt die Atmung. Sie versorgt den Körper mit Sauerstoff, unterstützt die Bewegungsintention, hat eine reinigende Funktion, aktiviert den Stoffwechsel, fördert die Konzentration und trägt zur inneren Ruhe bei.

 

Das Ziel von Pilates ist es, Kraft aufzubauen, die Beweglichkeit und Vitalität zu erhöhen und Stress zu reduzieren.

 

Regelmäßiges Pilates-Training hat positive Auswirkungen auf

  • Rückenbeschwerden jeglicher Art
  • die Verbesserung der Beweglichkeit
  • die Beruhigung des Geistes
  • die Körperhaltung
  • Blasenschwäche
  • den Verlauf der Schwangerschaft
  • das Schließen der Rektusdiastase nach der Schwangerschaft (nach Abschluss der Rückbildungsgymnastik)